Vernissage "Die Kraft der Farben"

Kraftvolle Ausstellung eröffnet

Am Donnerstag den 14. November 2019 wurde das Bildungshaus Schloss St. Martin zum bunten Hotspot der Grazer Kunstszene. Schloss Direktorin Anna Thaller, Kulturstadtrat Mag. Günter Riegler und Kulturphilosoph Dr. Erwin Fiala eröffneten feierlich die Einzelausstellung "Die Kraft der Farben" der jungen Grazer Künstlerin Carola Deutsch.

Die farbintensiven und symbolträchtigen Kunstwerke begeisterten rund 300 Gäste aus ganz Österreich. Unter den Gratulanten befanden sich Kunstliebhaber wie Margret Roth (Saubermacher), Christof Schell (Schell Collection), Klaus Billinger (Bakerhouse Gallery), Robert Grossauer (Gösser Bräu), Heinz Kaller (Christof Systems), Herbert Traumüller (sfinks), Markus Heger und Katharina Krusche (feh-PR-Team), Claudia Sekardi (Wiener Yogaschule), Nicole Geißler (Schnittbox) sowie die Künstlerkolleginnen Marion Rauter und Tamara Kolb.

Zur Galerie im großen Saal und den historischen Räumen wurde erstmals auch der KUKO - Kunst im Kohlenkeller - als charakteristischer Kunstraum und Teil des Gesamtkonzeptes bespielt.

Die Ausstellung ist noch bis 10. Jänner 2020 zu besichtigen im Bildungshaus St. Martin, Kehlbergstraße 35, 8054  Graz. Anruf erforderlich: +43 316 28 36 55 (st.martin-kurs@stmk.gv.at)

Einblicke in die Ausstellung