ENTER THE DREAM.

"Eine Geschichte über die Suche nach dem Schlüssel zur Schatzkammer unserer Träume. Ein Kurzfilm über Traumwelten und den schmalen Grad zwischen Fantasie und Realität, zwischen kindlicher Naivität und rationalem Erwachsenwerden."


Als Künstler ist es uns extrem wichtig neue Wege zu erkunden und die Welt aus verschiedenen Perspektiven zu erfassen. Deshalb haben wir uns mit Gleichgesinnten Menschen aus den Bereichen Film, Medien, Fotografie, Musik und Kunst zusammen geschlossen und dieses Mixed-Media Projekt realisiert.

Umgesetzt wurde das erste Projekt unter dem Namen "ENTER THE DREAM" in der Galerie CAGE in der Altstadt Barcelonas. Auf vier verschiedenen Ebenen hat Carola verschiedene Wandmotive – von Dali bis zum Segelschiff – realisiert. Die einzelnen Bilder ergeben, aus einem bestimmten Winkel gesehen, ein großes Ganzes. Zusätzlich wurde vor Ort ein Modell tätowiert, dessen Motiv das Konzept wie ein Mosaikstein erweitert und vollendet.

 

"Als Kind ergibt es Sinn wenn man den Mond mittels Lasso näher zieht um unter der Decke mehr Licht zum Lesen zu haben. Bücher über Geschichten von Abenteurern und Helden, verschlungen in einer Nacht. Moby Dick und die stürmischen Zeiten auf See. Wer oder Was kann tiefer im Gedanken, in den Träumen und Phantasien, abtauchen, als in die Unendlichkeit des Meeres." Enter the dream.

> MOVIE COMING SOON < 

Artist: Carola Deutsch, Model, Singer & Songwriter: Thomas Wohl - pushdelta, Support: Sabrina Deutsch und Michael Seeberger, Photos: Stella Kager, Film: Danijel Tomic, Music: Mario Rosenberger, Andreas Fennes, Florian Tiefenbacher - Whats that noise Studios, Location: Gallery CAGE Pavel Brown

MOVIE

MAKING OF

Part 5

ENTER THE DREAM

Carola: „Es geht um Traumwelten und den schmalen Grad zwischen Fantasie und Realität,
zwischen kindlicher Naivität und rationalem Erwachsenwerden.“